Entspannung und Meditation

Meditation und Entspannung

Meditation ist konzentrierte Aufmerksamkeit, Ziel einer Meditation ist Entspannung.

Unter Meditation werden zahlreiche traditionelle und moderne Methoden aus verschiedenen Kulturen zusammengefasst, mit deren Hilfe sich Entspannung erzielen lässt. Dazu zählen fernöstliche Techniken wie Yoga, Qi Gong und Zen-Meditation genauso wie westliche Ansätze der Meditation, darunter Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung.

Meditation hilft bei Ängsten und Stress und fördert die Selbstreflexion und Achtsamkeit gegenüber dem eigenen Körper. Bei regelmäßigem Üben kann ein Zustand von entspannter Wachheit auch im Alltag erreicht werden. Dadurch steigt die Fähigkeit, im Leben gelassener mit Stress umzugehen.

Angebote zu Meditation und Entspannung

„Leere deinen Geist. Werde formlos und gestaltlos wie Wasser. Wenn man Wasser in eine Tasse gießt, wird es zur Tasse. Gießt man Wasser in eine Flasche, wird es zur Flasche. Gießt man Wasser in eine Teekanne, wird es zur Teekanne.“
Bruce Lee

Der Meditierende richtet seine Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Gedanken, eine Bewegung oder eine Wahrnehmung wie eine körperliche Empfindung, eine Musik, ein Duft oder ein imaginäres Bild. Dadurch kann der Meditierende so seinen Geist zur Ruhe bringen.

Meditation means: dissolve yourself before that mystery, annihilate yourself before that mystery, disperse yourself before that mystery. Be no more, and let the mystery be so total that you are absorbed in it. And suddenly a new door opens, a new perception is achieved.
Osho

    scroll to top